Kontakt

Infrastructure as a Service

Leistungsstarke virtuelle Umgebungen aus der Cloud

Cloud Computing gewinnt in zahlreichen Branchen und Unternehmen zunehmend an Bedeutung und zählt zu den Grundbausteinen moderner IT-Umgebungen. Es umfasst zahlreiche neue Services und Geschäftsmodelle, die virtuelle Ressourcen „on Demand“ anbieten und für mehr Flexibilität sorgen.  

Service-Modelle wie Infrastructure as a Service (IaaS) bieten zeitgleich eine Lösung für den IT-Fachkräftemangel, der vielen Unternehmen und Organisationen das Leben schwer macht. Dabei mieten Unternehmen eine komplette IT-Infrastruktur, ohne die entsprechende Hardware selbst anschaffen und betreiben zu müssen.  

Dank smarter Services aus der Cloud wird die interne IT-Abteilung entlastet und Unternehmen erhalten unkomplizierten Zugriff auf moderne und zukunftsfähige IT-Ressourcen. Mit netgo stellen Sie sicher, dass Ihre IT-Infrastruktur individuell und nachhaltig aufgestellt ist. Aus einer Hand bieten wir Ihnen sichere und flexible Cloud-Services, die all Ihre IT-Bedürfnisse erfüllen. 

Was ist Infrastructure as a Service?

Infrastructure as a Service, oder kurz IaaS, gehört neben Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS) zu den drei klassischen Dienstleistungen des Cloud Computing. Es handelt sich um eine Dienstleistung, die von einem Drittanbieter, dem Infrastructure-as-a-Service-Anbieter, bereitgestellt wird.  

IaaS beschreibt die Bereitstellung der gesamten IT-Infrastruktur aus der Cloud bzw. aus dem Internet. Dies umfasst:  

  • Rechen-, Netz- und Serverkapazitäten 
  • Security, z.B. in Form von Firewalls 
  • Speicherplatz 
  • Backup-Systeme 

Infrastructure as a Service stellt Unternehmen die gesamte virtuelle Umgebung zur Verfügung, die sie für den Aufbau ihrer Hard- und Software benötigen, ohne dass sie selbst Server hosten und verwalten müssen. Stattdessen können sie die Infrastruktur über eine API (Application Programming Interface) oder ein Dashboard aufrufen und steuern. 

Die Infrastruktur aus der Cloud bildet die Grundlage für den Aufbau weiterer Technologien, die über die Cloud bereitgestellt werden.  

Programm- oder App-Entwicklung und Testing

Programm- oder App-Entwicklung und Testing

Mithilfe von IaaS können Entwicklungs- oder Testumgebungen flexibel hoch- und wieder heruntergefahren werden. Unternehmen können in diesen Umgebungen isoliert experimentieren und neue Ideen testen. 

Hosting anspruchsvoller Webprojekte

Hosting anspruchsvoller Webprojekte

Bei komplexen Webprojekten kann IaaS die optimale Basis für sichere und skalierbare Webanwendungen bilden. Auch wenn die benötigten Kapazitäten schwanken, ist IaaS eine geeignete Lösung. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn in verkaufsstarken Zeiten besonderer Andrang auf einen Online-Shop erwartet wird.

Analyse von Big Data

Analyse von Big Data

Aus der Analyse von Big Data gewinnen Unternehmen Business Intelligence und Handlungsempfehlungen. Die Cloud-Infrastruktur umfasst Data-Warehouse-Technologien, die in der Lage sind, große Datenmengen zu speichern und zu verwalten.

High Performance Computing

High Performance Computing

Komplexe Auswertungen oder Berechnungen erfordern wie die Analyse enormer Datenmengen erhebliche Rechenleistungen. Aufgrund seiner nahezu unbegrenzten Skalierungsmöglichkeiten stellt IaaS eine kostengünstige und effiziente Lösung dar.

Komplexe Speicher- und Backup-Lösungen

Komplexe Speicher- und Backup-Lösungen

Mithilfe von IaaS lassen sich in wenigen Schritten eine zentrale Dateiablage und Backup-Lösungen für zahlreiche Nutzer einrichten.  

Welche Vorteile bietet IaaS?

Der entscheidende Vorteil von Infrastructure as a Service ist eindeutig: Unternehmen, die IaaS nutzen, profitieren von einer gesamten Rechenzentrumsinfrastruktur, ohne die erforderliche Hardware selbst anschaffen zu müssen. IaaS-Anbieter liefern die benötigten Ressourcen „on Demand“.  

Darüber hinaus bringt IaaS folgende Vorteile mit sich:  

  • Keine anfallenden Kosten für die Anschaffung neuer Hardware 
  • Verwaltung, Pflege und Wartung der Hardware fallen vollständig in die Verantwortung des Providers 
  • Hohe Flexibilität dank einfacher Skalierbarkeit der benötigten Ressourcen 
  • Schnelle Umsetzung und Bereitstellung neuer Projekte  
  • Einfache Anbindung verschiedener Firmenstandorte an die IT-Infrastruktur  
  • Abrechnung exakt nach Verbrauch sorgt für transparente und planbare Kosten 
  • Konzentration auf das Kerngeschäft 

Für wen ist IaaS die richtige Lösung?     

IaaS ist grundsätzlich für Unternehmen jeder Größe und Branche interessant, denn eine leistungsstarke IT-Infrastruktur wird im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung heute in allen Bereichen benötigt. Das Modell stellt eine hochverfügbare und verlässliche IT-Infrastruktur bereit und ist eine kosteneffiziente Alternative zu Anschaffung, Management und Wartung einer eigenen Infrastruktur.  

 Mit IaaS können Unternehmen genau die Infrastruktur-Komponenten erwerben, die sie benötigen und diese nach Bedarf skalieren. Insbesondere dynamisch wachsende Unternehmen nutzen Infrastructure as a Service daher, um mit dem steigenden Bedarf an Ressourcen Schritt zu halten.  

Auch Unternehmen, die besonders hohe Anforderungen an Hardware und Rechenleistungen haben, profitieren von IaaS-Lösungen. Sie erhalten ein nahezu unbegrenztes Angebot an externen IT-Ressourcen und bezahlen diese ausschließlich nutzungsbasiert. So lassen sich IT-Kosten nachhaltig senken und bestmöglich optimieren. 

Warum ist netgo im Bereich IaaS der richtige Partner? 

Die Performance Ihres IT-Betriebs hat entscheidende Auswirkungen auf Ihr Business. IT-Abteilungen müssen heute zukunftsfähige Lösungen für rasch wachsende Datenmengen entwickeln, während die Anforderungen an Leistung, Verfügbarkeit und Sicherheit stetig steigen. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen fühlen sich dieser Herausforderung nicht immer gewachsen. 

Die netgo group ist Ihr Digitalisierungspartner und unterstützt Ihre IT-Abteilung bei sämtlichen Herausforderungen der digitalen Transformation. Wir stellen Ihnen nicht nur einzelne IT-Komponenten bereit, sondern bieten die komplette IT-Infrastruktur für Ihr Unternehmen und beraten Sie hinsichtlich Ihrer Cloud-Architektur.  

Die netgo cloud bildet den IaaS-Stack und beinhaltet ein virtuelles Datacenter inklusive Netzwerkanbindung. Dieses bildet die Basis für alle weiteren Server- und Storage-Leistungen. Sämtliche Kapazitäten können individuell und bedarfsgerecht nach oben oder unten angepasst werden. Dabei setzen wir auf leistungsstarke Lösungen wie AWS EC2 und Microsoft Azure.  

Unser Fokus liegt dabei stets auf Ihrem Unternehmen und Ihren individuellen Anforderungen. Dabei begleiten wir Sie kontinuierlich von der Beratung und Planung über die Integration bis hin zum vollständigen Betrieb Ihrer sicheren und nachhaltigen IaaS-Lösung.  

Neugierig?
Kontaktieren Sie uns! 

Wagen auch Sie mit der Unterstützung von netgo den Sprung in die Cloud und profitieren Sie von der Flexibilität, der Entlastung Ihrer IT-Abteilung und der gesteigerten Effizienz, die mit der Auslagerung Ihrer IT einhergehen.

Gerne beraten wir Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Projekte und sind dabei persönlich und regional für Sie da.