Kontakt

Blog

netgo sorgt beim Gießener Kultursommer für guten Empfang

Lesedauer 2 Minuten

Beim Gießener Kultursommer wird die ehemalige Klosteranlage auf dem Schiffenberg zur Festival-Location. Neben prominenten Top-Acts und gutem Wetter braucht eine Veranstaltung mit tausenden Besucher*innen vor allem eins: Eine zuverlässige IT-Infrastruktur.

Vom Schiffenberg aus reicht bei klarem Wetter die Sicht sogar bis zum Taunus – was allerdings nicht bis auf den 280 Meter hohen „Gipfel“ reicht, ist eine brauchbare digitale Infrastruktur. Damit Großveranstaltungen wie der Gießener Kultursommer reibungslos ablaufen können, hat das netgo-Team aus Gießen sich der schwierigen Aufgabe gestellt und eine mittelalterliche Klosteranlage „digitalisiert“.

Mission Funkbrücke 

„Kein DSL, kein WLAN, keine Kabel – nichts“, fasst Jürgen Figgemeier, Geschäftsführer der netgo Gießen, die Ausgangssituation auf dem Schiffenberg zusammen und ergänzt: „Unter Normalbedingungen verfügen die meisten Veranstaltungsorte über Zugänge zum digitalen Kommunikationsnetz. Ein kleines Kloster aus dem Mittelalter auf einem Hügel vor den Toren der Stadt war da schon eine Herausforderung.“

Die erste Idee war, eine Funkbrücke ausgehend von dem Gießener netgo-Standort in Richtung Schiffenberg herzustellen. Die für eine Funkbrücke nötige Sichtverbindung war von Gießen aus allerdings nicht gegeben – aber von Pohlheim, wo auch der Veranstalter des Gießener Kultursommers sein Konzertbüro hat.

Bühnen-WLAN, Tickets, Kameras… und Festival-Feeling 

Für große Festivals wie den Gießener Kultursommer sind funktionierende Netzwerke, WLAN für die Künstler*innen und die Produktion, Sicherheitskameras und kabellose Datenübertragung unerlässlich. Die von netgo eingerichtete IT-Infrastruktur bietet daher nicht nur schnelles Internet auf der Bühne und im Backstage-Bereich, sie stellt auch sicher, dass komplexe Abläufe vom Ticketing über geschützte Datentransfers bis hin zu den sicherheitsrelevanten Überwachungskameras Abend für Abend störungsfrei funktionieren. „Damit wirklich nichts schief laufen kann, ist auch stets der IT-Support vor Ort und kann im Notfall schnell reagieren“, erklärt Figgemeier, „und natürlich auch das Festival genießen“.

Gießener Kultursommer 

Der Gießener Kultursommer wird seit 2016 veranstaltet und zählt mittlerweile zu den größten Open-Air-Festivals in Hessen. Für zwei Wochen verwandelt sich die ehemalige Klosteranlage auf dem Schiffenberg in Hessens angesagteste Event-Location. Stars und prominente Musik-Acts verschiedenster Musikrichtungen locken jeden Abend tausende Besucher*innen auf den mittelalterlichen Innenhof des säkularisierten Klosters.

Weitere Beiträge

Alle Artikel ansehen

Das neue Business Convertible von HP überzeugt mit edlem Design, ultraleichtem Gewicht, starker Performance, Robustheit und zahlreichen Sicherheitsfeatures – all das, was man von einem Business Notebook erwartet – eine Sache ist jedoch völlig neu: Jedes Modell aus der HP Elite Dragonfly-Serie ist...

Weiterlesen

Wir freuen uns Ihnen heute die Neuerung von Nintex Forms vorstellen zu dürfen, auf die wir seit der Präsentation auf der Nintex InspireX im Februar 2017 gewartet haben: Responsive Formulare. Mit responsiven Formularen sind Sie nun in der Lage, schneller und einfacher Ihre Formulare für alle Geräte...

Weiterlesen

Im Mai ist das nächste kumulative Update für Skype for Business erschienen. Neben einer Reihe an Updates, die zur Programmstabilität und -verbesserung beitragen, werden folgende neue Features verfügbar nach der Installation verfügbar sein:

Weiterlesen
Alle Artikel ansehen
Sprechen Sie jetzt mit einem Experten!

Als netgo group bringen wir Menschen und Technologien erfolgreich zusammen. Dabei denken wir ganzheitlich, verstehen das Geschäft unserer Kunden und ebnen den Weg für eine smarte und intelligente Digitalisierung.

Mehr erfahren