Kontakt

Blog

Microsoft Teams mit „klassischer“ Telefonie koppeln

Lesedauer 2 Minuten

Microsoft Teams finden Sie total interessant, wollen aber Ihren lokalen Telefonanschluss weiter nutzen oder können nicht auf klassische Telefonie-Elemente wie z.B. Fax-Lösungen verzichten? Nutzen Sie die Vorteile aus beiden Welten: Mit Direct Routing für Microsoft Teams machen Sie Ihren vorhandenen Telefonanschluss cloudfähig.

Bereits in den Anfängen von Microsoft Teams konnten Sie mit sog. Calling Plans neue Rufnummern bei Microsoft beantragen oder Ihre vorhandenen Rufnummern zu Microsoft portieren. Durch diesen Schritt stand der reinen Telefonie mit Microsoft Teams nichts mehr im Wege. Für z.B. Ihre Fax-Lösung sah es da noch nicht so rosig aus. Da die Telefonie-Plattform von Microsoft Teams keine Fax-Services unterstützen, mussten dafür erst aufwändig Alternativen geschaffen werden.

Direct Routing macht’s hybrid

Mit Direct Routing für Microsoft Teams gibt es dafür eine Lösung: Mit einem zertifizierten Session Border Controller (SBC) z.B. von der Firma AudioCodes ist es möglich, zum einen Ihren vorhanden Telefonanschluss weiter zu nutzen und zum anderen weitere Telefonie-Dienste wie z.B. Fax anzubinden. Anders als bei Skype for Business werden keine Server mehr benötigt, um Ihren Telefonanschluss cloudfähig zu machen.

Unterm Strich bedeutet das, dass eingehende Anrufe auf Ihrem Telefonanschluss eingehen, vom AudioCodes SBC entgegengenommen und in das O365 Rechenzentrum geroutet werden. Egal wo der Teams-Anwender sich dann gerade mit seinem Laptop oder seiner Teams-App befindet – es klingelt bei einem eingehenden PSTN-Anruf. Genauso kann über die Teams-App oder den Laptop ein ausgehender PSTN-Anruf ausgeführt werden, ohne dass der Anrufer mitbekommt, ob sich der User gerade im Büro oder ganz wo anders befindet. All das zu den Konditionen, die Sie mit Ihrem Provider ausgehandelt haben und ohne die Rufnummern zu Microsoft portieren zu müssen. Ganz nebenbei können über den AudioCodes SBC weiterhin z.B. Fax Dienste über die bekannten Rufnummern erreicht werden.

Natürlich können auch beide Optionen gemischt werden. D.h. es können User entweder mit einer Rufnummer vom Telefonieanschluss via Direct-Routing versehen werden oder für bestimmte User ein Calling-Plan und eine Rufnummer von Microsoft gebucht werden.

Fordern Sie unser kostenloses Info-Paket an

In unserem kostenlosen Video Info-Paket erläutern Ihnen unsere Consultants alles, was Sie über Festnetztelefonie mit Microsoft Teams wissen müssen. In 4 Videos erklären unsere Experten die wesentlichen Aspekte für die Nutzung von Microsoft Teams Telefonie als Telefonanlage und die Einbindung von Teams Telefonie in die bestehende Telefonie-Infrastruktur. Hier geht’s zu den Videos!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor

Fermentum eleifend justo in suscipit dapibus commodo integer euismod. Praesent aenean netus. Conubia nascetur lacus per varius accumsan eros porta volutpat suscipit quisque. Litora dignissim litora nunc iaculis amet nonummy accumsan morbi tempus cubilia. Fermentum. Arcu elementum morbi nulla, imperdiet primis, massa vivamus aliquet porta primis natoque nisi, erat adipiscing elementum.

Cursus aliquet risus nascetur nascetur sem A sagittis. Nonummy. Mauris ultrices primis non purus condimentum blandit. Ipsum tortor pretium convallis senectus elementum curae; molestie natoque magnis. Vehicula eget interdum purus leo egestas duis justo quisque facilisis. Dis purus inceptos dictum phasellus. Dictum litora conubia lectus vel habitant risus bibendum donec per turpis gravida, natoque, lacinia nam aptent. Pellentesque mauris est erat dui, lacus. Platea.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Laoreet suspendisse interdum consectetur libero id faucibus nisl tincidunt. Imperdiet proin fermentum leo vel. Augue lacus viverra vitae congue eu consequat ac felis. In aliquam sem fringilla ut morbi.

Weitere Beiträge

Alle Artikel ansehen

Zum 31. Juli 2021 wurde der Webservice Skype for Business eingestellt. Von diesem Schritt sind zwar vorerst nicht die Privatversionen von Skype sowie der Skype for Business Server für Geschäftskunden betroffen. Doch die Intention von Microsoft ist eindeutig erkennbar. Langfristig wird Microsoft...

Weiterlesen

Microsoft Teams und Videokonferenzen Microsoft Teams ist ein fantastisches Werkzeug, um mit Online-Besprechungen die Kommunikation in Ihrem Unternehmen weiter zu verbessern. Mit dem Microsoft Teams Desktop-, Web- oder Mobile-Client ist es kein Problem Audio, Video und Bildschirmfreigaben innerhalb...

Weiterlesen
Alle Artikel ansehen
Sprechen Sie jetzt mit einem Experten!

Als netgo group bringen wir Menschen und Technologien erfolgreich zusammen. Dabei denken wir ganzheitlich, verstehen das Geschäft unserer Kunden und ebnen den Weg für eine smarte und intelligente Digitalisierung.

Mehr erfahren