Kontakt

DMS

Release-Politik: Mit d.velop documents immer am Puls der Zeit

Die neue Release-Politik von d.velop documents versorgt Unternehmen mit den neuesten ECM-Innovationen und Updates. Wir gehen im Beitrag näher auf die d.velop Release-Channels ein.

Lesedauer 6 Minuten

Mit d.velop documents (ehemals d.3ecm) erhalten Sie eine leistungsstarke Plattform zur Abbildung vielfältiger Unternehmensprozesse. So ermöglicht d.velop documents Archiv-, Workflow- und Kollaborationsservices - effizient bereitgestellt über eine unternehmensweite Plattform - jetzt auch up-to-date in Form standardisierter Release-Zyklen.

Für den langfristigen Betrieb von d.velop documents spielt das Betriebsmodell eine untergeordnete Rolle, da die Plattform gleichermaßen als Cloud-, On Premises (auf eigener IT-Infastruktur)- oder Hybrid-Lösung bereitgestellt wird. Mittels aktueller Webclienttechnologie oder per App wird der Zugang zur Plattform und den aktuellsten Funktionen standortübergreifend und betriebsformunabhängig zum Kinderspiel. Damit das auch zukünftig so bleibt, werden d.velop documents-Kunden in Form einer intelligenten Release-Politik regelmäßig mit den aktuellsten Versionsständen der eingesetzten d.velop Technologie versorgt. Je nach Betriebsform und daraus resultierenden Anforderungen werden herstellerseitig unterschiedliche Release-Strategien (Channels) angeboten.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die d.velop Release-Channels (ab 2023) gerne näher vor.

Der Continuous Channel für d.velop Cloud-Lösungen

Die "just-in-time"-Variante für Ihr d.velop documents cloud.

Wenn Sie auf die innovative Bereitstellung der Public Cloud Lösungen von d.velop documents setzen, profitieren Sie tagesaktuell von der Bereitstellung neuer Features im produktiven Einsatz. Kritische Fehler werden fortlaufend behoben und reguläre Patches werden kontinuierlich bereitgestellt. Durch die herstellerseitige Bereitstellung per Public Cloud haben Sie bzgl. Implementierung von Patches keinerlei Herausforderungen im Bereich Systeminfrastruktur. Der Continuous-Channel ist ausschließlich für Cloud-Lösungen verfügbar.

Der Current Release Channel (On Premises/Hybrid)

Der Innovations-Booster für Ihr On Premises System (oder Shared Cloud).

Sofern Ihre d.velop documents Lösung vollständig - oder in Teilen - auf eigener Infrastruktur bzw. in unserem netgo Rechenzentrum (Private Cloud) betrieben wird, ist der Current Release der schnellste Weg, um in Ihrem produktiv eingesetzten System von den verfügbaren Neuerungen zu profitieren. Im Abstand von 3 Monaten werden funktionale Änderungen bereitgestellt. Patches werden monatlich zur Verfügung gestellt. Eine Ausnahme bildet die Bereitstellung von Patches bei kritischen Systemfehlern, welche selbstverständlich unmittelbar zur Verfügung gestellt werden. Die Herstellung von möglicherweise anzupassenden Systemanforderungen erfolgt in Abstimmung mit Ihrem CONTENiT Ansprechpartner.

Der Annual Release Channel (On Premises/Hybrid)

Der Channel für Stabilität und Kontinuität.

Sollte Ihre hausinterne IT-Strategie auf möglichst langes Beibehalten eines aktuellen Systemstandes von d.velop documents (ehemals d.3ecm) ausgerichtet sein, so eignet sich der Annual-Channel mit den längsten Bereitstellungsfrequenzen. Der funktionale Umfang Ihrer Lösung wird in diesem Modell für jeweils mindestens 1 Jahr stabil gehalten, sodass nach 12 Monaten ein Update ermöglicht wird. Gleichzeitig werden für die vorausgegangene Annual-Version weitere 6 Monate Patch-Support nach Veröffentlichung der aktuellsten Annual-Version garantiert. Die Patchfrequenz wird - wie beim Current-Channel - monatlich angeboten. Kritische System-Patches erfolgen selbstredend unmittelbar. Die Systemvoraussetzungen werden auch hier bei der Updateplanung gemeinsam mit netgo abgestimmt.

Channel Continuous Current Annual
Umgebung
Cloud
On Premise / Hybrid
On Premise / Hybrid
Funktionale Änderungen
Fortlaufend
Alle 3 Monate
Jährlich
Reguläre Patch-Frequenz
Fortlaufend
Monatlich
Monatlich
Patch-Frequenz bei kritischen Fehlern
Fortlaufend
Unmittelbar
Unmittelbar
Patch - Support
Aktuelle Version: Ja
Aktuelle Version: Ja
Vorgängerversion: Nein
Aktuelle Version: Ja
Vorgängerversion: weitere 6 Monate ab Veröffentlichung Nachfolgeversion
Produktbetrieb
Ja
Ja
Ja

Sie möchten auch bei On Premises-Betrieb noch schneller von den neuesten d.velop documents-Funktionen profitieren?

Neueste Funktionen und Möglichkeiten im Bereich ECM / DMS erhalten unsere On Premises-Kunden in Form des Beta-Channels. Zwar sind die Updates und Patches nicht für ein Produktivsystem vorgesehen, können jedoch für das Erproben (z. B. auf einem Testsystem) verwendet werden. Mögliche Anwendungsszenarien sind somit schon vor Bereitstellung im Produktivsystem einzurichten und zu erproben. Weiterhin eignet sich der Beta-Channel zum Testen von grundlegenden Funktionsneuerungen in komplexen Systemstrukturen, wie beispielsweise bei Lösungen mit hohem Customizing-Anteil oder bei Einsatz von Individualschnittstellen.

Mehrwerte der d.velop Release-Möglichkeiten

Mehr Planbarkeit

Mit der Schaffung von einheitlichen, standardisierten Release-Vorgehensweisen erhalten Sie eine erhöhte Planungssicherheit. Gerade in Bezug auf Systeme, die in Ihre eigene Systemlandschaft integriert sind, ermöglicht das feste Release-Schema Ihren IT-Verantwortlichen mehr Planbarkeit. Ebenfalls können wir Sie als Ihr Dienstleistungspartner noch effizienter bei der Technologiepflege Ihrer bestehenden Lösungen unterstützen. Und auch unsere Managed Services Dienstleistungen sind somit noch besser mit Ihren Lösungen vereinbar.

Mehr Qualität und Sicherheit

Die systematische Bereitstellung integriert einerseits den regelmäßigen, strukturierten Funktionszuwachs zu Ihrer d.velop documents Lösung. Somit profitiert Ihr System stets von ECM-Innovationen und steigert damit fortwährend die Qualität Ihres „Digital Workplaces“.

Andererseits werden sicherheitsrelevante Reaktionen umgehend erledigt, so dass Planbarkeit von regelmäßigen Updates und IT-sicherheitsrelevante Eingriffe/Patches in Zeiten von vermehrten Cyberangriffen nahtlos ineinandergreifen.

Mehr Transparenz

Durch die oben vorgestellten, klar definierten Release-Channels haben Sie als CONTENiT Kunde jederzeit volle Transparenz im Umgang mit Ihren ECM-Lösungen. Die Bereitstellung neuer Funktionen passt sich Ihrem gewünschten Innovationstempo an. Von kleinen Updates mit geringem Umfang in kleinen Frequenzen bis zu langzeitstabilen d.velop documents Versionen bestimmen Sie die Schnelligkeit in der Adaption von Innovationen.

Zum Schluss noch ein Mehrwert, der für alle d.velop Release-Channels allgemeingültig ist: Bei Einsatz von d.velop documents gehört Ihre ECM-Plattform nie zum alten Eisen!

Sie betreiben bereits seit vielen Jahren erfolgreich unsere Lösungen rund um d.3ecm (jetzt: d.velop documents)?

Dann seien Sie nicht besorgt. Wir beraten Sie gerne zum Status Quo als auch zu Ihren Möglichkeiten, in einen der vorgestellten Release-Channels zu wechseln. Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular oder sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner an.

 

Weitere Beiträge

Alle Artikel ansehen

Sie ist eine Verordnung der Europäischen Union zur EU-weiten Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen. Daher ist es auch sehr wichtig darüber zu sprechen und die Regelungen umzusetzen. Im folgenden Artikel gehen wir auf...

Weiterlesen

Windows Server 2016 Support Bislang war das neue Serverbetriebssystem von Microsoft seitens der Skype for Business Programmgruppe nicht unterstützt. Dies ändert sich mit diesem kumulativen Update. Nun ist der neueste Windows Server unterstützt, der entsprechende TechNet Artikel wurde seitens...

Weiterlesen

Kennzahlen erheben, interne Audits, Management-Reviews und die reaktive und proaktive Verbesserung sind heute Thema. Seid auch in weiteren Folgen dabei, wenn wir die Maßnahmen aus Anhang A vorstellen und euch auf Zertifizierungsaudits vorbereiten!   Viel Spaß mit der neuen Folge!

Weiterlesen
Alle Artikel ansehen
Sprechen Sie jetzt mit einem Experten!

Als netgo group bringen wir Menschen und Technologien erfolgreich zusammen. Dabei denken wir ganzheitlich, verstehen das Geschäft unserer Kunden und ebnen den Weg für eine smarte und intelligente Digitalisierung.

Mehr erfahren