Kontakt

Blog

User Adoption – Man kann nicht nicht kommunizieren

Lesedauer 2 Minuten

Kommunikationsplanung

Schon der österreichische Philosoph und Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick hat in seinen „Fünf Axiomen der menschlichen Kommunikation“ festgehalten: Man kann nicht nicht kommunizieren.

Diese Aussage stellt dar, dass es uns Menschen unmöglich ist, keine Kommunikation zu anderen Mitmenschen aufzubauen, selbst wenn wir uns bemühen, diese zu ignorieren. In der Planung von Projekten kann man diesen Grundsatz ebenfalls erkennen. Denn wenn bei der Einführung neuer Produkte, welche sich nachhaltig auf unsere Geschäftsprozesse auswirken, die Mitarbeiter nicht rechtzeitig und in einem gesunden Maße informiert werden, wird dies als negative Kommunikationsleistung ausgelegt und bremst die Durchdringung neuer Systeme im Unternehmen, welche wir mit der Umsetzung eines Projektes anstreben.

Eine weitsichtige Kommunikationsplanung beginnt daher schon unmittelbar nach der Projektvergabe. Schon zu Beginn der Einführungs- und Transitionsphase von Microsoft 365 sollte die eigentliche Kommunikation innerhalb des Unternehmens starten, damit Anwender sich informiert und nicht übergangen fühlen und sich persönlich auf die kommenden Umstellungen vorbereiten können.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Expertise aus bereits durchgeführten Microsoft 365 Projekten bei Ihrer Kommunikationsplanung.

Gemeinsam wird ein auf Ihren geplanten Microsoft 365 Rollout und Ihr Unternehmen zugeschnittener Kommunikationsplan aufgestellt, in welchem festgehalten wird, wann welche Personengruppen neue Informationen über den Projektverlauf erhalten. Diese Informationen können über verschiedene digitale oder auch analoge Kommunikationsmittel den Weg zu Ihren Mitarbeitern finden. Der klassische Newsletter ist hierbei nur einer von vielen Wegen, welchen wir Ihnen an die Hand geben können.

Auch die an Ihr Corporate Design angelehnte Gestaltung und gemeinsam ausgearbeitete Nomenklaturen und Formulierungen, fließen in die Kommunikationsplanung ein, damit Ihre Mitarbeiter sich mit der Art und Weise der Kommunikation identifizieren können und immer auf dem neuesten Stand sind.

Marketing geht auch intern!

Gemeinsam mit einem ausführlichen und auf das Projekt zugeschnittenen Kommunikationsplan spielt das interne Projektmarketing eine nicht unerhebliche Rolle in Bezug auf eine gesunde Akzeptanz- und Informationsgrundlage der Mitarbeiter für ein erfolgreiches Projekt und seine finale Umsetzung.

Für ein Microsoft 365 Projekt ist es daher essenziell, dass aus dem Unternehmen heraus die berühmte Werbetrommel gerührt wird, um die Endanwender zu begeistern und das Projekt von der Planung bis zur Umsetzung in ein positives Licht zu stellen.

Das Projektmarketing bietet unterschiedliche Mittel und Wege, geplante Projektschritte vorzustellen oder die Anwender während des Rollouts Ihrer Microsoft 365 Umgebung zur ersten und daraufhin durchgehenden Nutzung von Microsoft Applikationen zu bewegen. Sei es durch Goodies und Gimmicks, welche den Endanwendern an die Hand gegeben werden, professionell aufbereiteten Ankündigungsvideos oder durch die Einrichtung von Bereichen in Ihrer Microsoft 365 Umgebung, welche die Verwendung ebendieser spielerisch steigern. Auch ein Bereich für eine konstruktive und transparente Behandlung von Feedback stellt einen wichtigen Teil des Projektmarketings dar, aus welchem neue, benutzerorientierte Aufgaben abgeleitet werden können.

Mit den Kapazitäten, welche die netgo Group zur Verfügung stehen hat, können wir Ihr Unternehmen bei der organisatorischen, technischen und auch marketing- und designseitigen Gestaltung eines erfolgreichen Projektmarketings unterstützen.

Gemeinsam mit einem passenden Kommunikationsplan lösen sich interne Barrieren für eine Umstellung in die Microsoft Welt und einem erfolgreichen und übergreifend durchdringendem Rollout steht nichts mehr im Weg.

Nachdem wir in den bisherigen Ausgaben des netgo Microsoft 365 User Adoption Blog vor allem Aspekte besprochen haben, welche Führungskräfte und Mitarbeiter betreffen und vorbereitender und organisatorischer Natur sind, wollen wir in der vierten Ausgabe eine Verknüpfung zu den Applikationen von Microsoft 365 herstellen, indem wir die Themen Use Cases, Pain Points und User Stories beleuchten. Bis dahin: Drive Adoption!

Weitere Beiträge

Alle Artikel ansehen

Mit Smart Healthcare steigern Kliniken ihre Effizienz und erzielen bessere wirtschaftliche Ergebnisse. Zur Smart Klinik wird ein Krankenhaus, wenn es an folgenden vier Stellschrauben ansetzt. Brückenbauer ist in allen Fällen eine leistungsfähige IT – zu deren tragenden Säulen das...

Weiterlesen
Alle Artikel ansehen
Sprechen Sie jetzt mit einem Experten!

Als netgo group bringen wir Menschen und Technologien erfolgreich zusammen. Dabei denken wir ganzheitlich, verstehen das Geschäft unserer Kunden und ebnen den Weg für eine smarte und intelligente Digitalisierung.

Mehr erfahren