Kontakt

Blog

Netzwerk-Automatisierung mit racksnet bietet herstellerunabhängige Lösung

Lesedauer 3 Minuten

Innovative Software für Netzwerk-Automatisierung „Made in Germany“

Mit der Netzwerk-Automatisierung durch racksnet® können selbst komplexe Multi-Vendor-Umgebungen ganz einfach herstellerübergreifend und ohne zusätzliche Programmierkenntnisse konfiguriert, analysiert und gemanagt werden. Die innovative IT-Lösung bietet neben der einfachen Bedienung aber auch viele weitere Vorteile.

IT-Netzwerke vor globaler Herausforderung

Datenmengen steigen rasant, Infrastrukturen werden immer komplexer und gleichzeitig mangelt es an Fachkräften. Unternehmen stehen weltweit vor zunehmenden Herausforderungen. Während der Bedarf an leistungsfähigen, flexiblen Netzwerken wächst, können herkömmliche Technologien die hohe Nachfrage kaum noch befriedigen. Bislang konnten SDN- und Cloud-Lösungen zwar eine Möglichkeit zur Abhilfe schaffen, jedoch waren diese ausschließlich herstellerabhängig und es mangelte oftmals an Praktikabilität, Performance oder auch sinnvollen Funktionen.

Einfaches herstellerübergreifendes Management

Racksnet bietet als weltweit erster und einziger Anbieter alle Funktionen für die erfolgreiche Netzwerk-Automatisierung in einer Software an, die leicht zu bedienen und vor allem herstellerunabhängig ist. Die Hardware-Basis kann hier frei gestaltet werden, während bisherige Bestandsgeräte weiter benutzet oder auch Geräte anderer Hersteller hinzuzufügt werden können. Beim Management entfällt zudem das aufwändige Anwenden herstellerspezifischer Kommandozeilen (CLIs). Stattdessen steuern einheitliche Templates oder Playbooks die Geräte verschiedener Hersteller, einschließlich kostengünstiger White-Label-Geräte. Anpassungen bei der Konfiguration, Firmware-Updates und Compliance-Checks erfolgen automatisch und ohne viel Aufwand. Das minimiert einerseits die Fehler und steigert zugleich die Agilität von Unternehmen. Durch standardisierte Schnittstellen (NETCONF, REST, SNMP, OPENFLOW, PYTHON etc.) erhalten Kunden mehr Flexibilität und Handlungsspielräume und profitieren von wertvollen Zeit- und Kostenvorteilen durch die racksnet-Lösung .

Vorteile der Netzwerk-Automatisierung mit racksnet

  • Herstellerunabhängige einheitliche Konfigurationsoberfläche
  • Integration herstellerübergreifender Templates & Playbooks
  • Einfaches Port-Management und Port-Suche inkl. Port-Tagging
  • Schnelle Konfigurationen – sogar in Multi-Vendor Umgebungen
  • Verwaltung netzwerkrelevanter Infos und Alarme
  • Globale Inventurliste auf Knopfdruck
  • Einfaches, übersichtliches Lizenz-Management
  • Einfache Integration von 3rd Party Software mittel API
  • Zugriff von jedem Ort und jederzeit (24/7)
  • Inventory Scanning (Erst-Import bestehender Netzwerke)
  • Zero-Touch-Provisioning
  • Netzwerk-Planung, -Config, -Admin und -Doku
  • Top-of-Rack-Management mittels „racksINSIGHT“
  • Klare Anzeige des aktuellen Netzwerkzustands
  • Intuitive Navigation und innovative Benutzerführung
  • Kein Scripting nötig, kurze Einweisung genügt bereits
  • Schnelles Klonen von Projekten und Netzwerken
  • Migration von einem Hersteller zu einem anderen Hersteller

Kundenvorteile durch racksnet

  • Keine herstellerspezifischen Programmierkenntnisse notwendig
  • Schnelle Konfiguration, Bereitstellung oder Umzug von Server- oder Storage-Ports
  • Schaffung umfassender Visibilität Ihres unternehmensweiten Netzwerkes
  • Ermöglicht einen schnellen, standardisierten, Template-basierten Netzwerk-Roll out Ihres Netzwerkes
  • Minimierung operativer Aufwände bei Inbetriebnahmen
  • Vereinfachung von Steuerung und Überwachung globaler Unternehmensnetzwerke
  • Enorme Vereinfachung von Netzwerk-Erweiterungen und Roll-outs
  • Kontinuität des Netzwerk-Betriebes bei Herstellerwechsel/Migration

Über die racksnet GmbH

Die racksnet GmbH mit Hauptsitz in Bad Soden am Taunus bietet herstellerübergreifender Automatisierungslösungen für IT-Netzwerke. Die Software racksnet® gestattet Anwendern die sichere und effiziente Automatisierung von IT-Netzwerken, selbst in komplexen Multivendor-Umgebungen. Dank der herstellerübergreifenden und intuitiv bedienbaren, einheitlichen Drag & Drop GUI müssen Anwender bei der Automatisierung von Netzwerken nicht mehr auf herstellerspezifisches Scripting zurückgreifen, was die Sicherheit und Flexibilität von Netzwerken erheblich erhöht.
Die racksnet-Lösung handhabt nicht nur die gängigen, konventionellen Hersteller von Netzwerkkomponenten wie Cisco, Hewlett Packard Enterprise und Huawei, sondern auch Open Networking Betriebssysteme sowie White- bzw. Brite-Box Lösungen von DELL EMC.

Mehr über racksnet unter www.racksnet.com

Weitere Beiträge

Alle Artikel ansehen

Cisco und Microsoft setzen im Collaboration-Segment zunehmend auf Lösungen, die Kommunikation und Zusammenarbeit vereinfachen sollen. Als langjährige Konkurrenten in Bereichen wie Instant Messaging, VoIP-Telefonie und Meeting-Lösungen sind beide Unternehmen bekannt. Aber worin unterscheiden sich...

Weiterlesen

USB Kabel, Onedrive oder jetzt Photos Companion App. Jeder hat sich wahrscheinlich schon mal die Frage gestellt, wie man am besten und einfachsten an die Fotos von seinem Smartphone kommt. Dies kann etwa nötig sein, um sie in einer Präsentation weiter zu verarbeiten oder an Kollegen weiter zu...

Weiterlesen
Alle Artikel ansehen
Sprechen Sie jetzt mit einem Experten!

Als netgo group bringen wir Menschen und Technologien erfolgreich zusammen. Dabei denken wir ganzheitlich, verstehen das Geschäft unserer Kunden und ebnen den Weg für eine smarte und intelligente Digitalisierung.

Mehr erfahren