Kontakt

Managed Services

Maximale Flexibilität und Skalierbarkeit für Ihr Datacenter

Flexibilität und Skalierbarkeit wird auch im eigenen Rechenzentrum immer wichtiger. Mit netgo machen Sie Ihr Datacenter zum Erfolgstreiber im Unternehmen.

Lesedauer 6 Minuten

In der dynamischen digitalen Wirtschaft muss die Unternehmens-IT flexibel bleiben, um sich an neue Geschäftsanforderungen schnell anpassen zu können. Diese Flexibilität liefert die Cloud – und sorgt so für einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Doch nicht immer ist die Auslagerung in die Public Cloud wirtschaftlich sinnvoll oder aus Datenschutz- oder technischen Gründen möglich.

Was viele nicht wissen: Die Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud ist auch im eigenen Rechenzentrum umsetzbar. Und als ausgezeichneter Infrastruktur- und Managed-Service-Provider liefert netgo von modernster Technologie über fachkundige Implementierung bis zum Betrieb der Infrastruktur einen vollumfänglichen Datacenter-as-a-Service, der zum Business-Booster jedes Unternehmens wird.

Flexibel und skalierbar im eigenen Rechenzentrum

Die Vorteile der Cloud – Flexibilität und Skalierbarkeit – haben sich auch in hauseigenen Rechenzentren etabliert, denn angesichts des vermehrten Einsatzes neuer Technologien und der Digitalisierung von Prozessen, wachsen sowohl die Datenmengen als auch die allgemeinen Anforderungen an die IT-Infrastruktur. Unternehmen aller Branchen müssen flexibel auf Marktveränderungen reagieren und ihre IT-Landschaft kurzfristig skalieren können. Nur diejenigen, die ihre IT-Umgebungen schnell und ohne große Investitionen an neue Bedingungen anpassen können, sind auf unvorhersehbare Geschäftsschwankungen vorbereitet.

Unternehmen, die Cloud-Lösungen im Einsatz haben, genießen hier klare Vorteile. Jedoch ist ein kompletter Umstieg auf die Public Cloud nicht immer möglich oder sinnvoll, insbesondere wenn Systeme aufgrund technischer oder rechtlicher Anforderungen im eigenen Rechenzentrum verbleiben müssen.

Viele Unternehmen sind mit solchen Herausforderungen konfrontiert und möchten daher lokal von einer modernen IT-Infrastruktur profitieren, die Flexibilität und Skalierbarkeit kombiniert. Oft ist die Realität jedoch anders: Komplexe, organisch gewachsene Strukturen, die teilweise veraltet sind, verhindern einen effizienten Umgang mit eigenen Ressourcen.

Moderne Infrastruktur-Lösungen und Full-Service von netgo

Mit langjähriger Erfahrung und modernsten Technologien schaffen unsere netgo-Expertenteams in Ihrem Datacenter eine flexible IT-Infrastruktur und sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen nicht von dynamischen Marktentwicklungen abgehängt wird. Das Beste: Von der Aufnahme und Planung über die Implementierung bis zum Betrieb können wir im Rahmen unserer umfangreichen Datacenter-as-a-Service-Dienstleistungen Ihrer internen IT den Rücken frei halten und sämtliche anfallenden Aufgaben übernehmen. Gemeinsam mit netgo stellen Sie so Ihre eigene IT-Infrastruktur zukunftssicher auf und sorgen mit passgenauen Services und reibungslosem Rundum-Management (inklusive Verwaltung und Wartung) bei Ihrer internen IT-Abteilung für effektive Entlastung.

Profitieren Sie von unserem ganzheitlichen Leistungsportfolio aus einer Hand:

  • Skalieren Sie Ihre Infrastruktur flexibel und passen Sie es individuell an das Wachstum Ihres Unternehmens an
  • Vereinfachen Sie Ihre Budgetplanung durch monatliche Beträge und binden Sie so kein Kapital in teuren Hardware-Anschaffungen
  • Profitieren Sie vom umfangreichen Fachwissen unserer zertifizierten Infrastruktur-Spezialist*innen
  • Wir kümmern uns um den gesamten Ablauf: Von der Planung über die Implementierung bis zum laufenden Betrieb

und:

  • Verlassen Sie sich auf hochmoderne Hardwarelösungen: Wir setzen ausschließlich Business- und Enterprise-Hardware ein, die optimal Ihren Anforderungen entspricht

In Sachen Hardware und Lösungen rund um das Thema Datacenter-Infrastruktur arbeitet netgo schon seit Jahren in enger Partnerschaft mit HPE zusammen – und wenn es um die Transformation bestehender IT-Umgebungen in eine moderne, nutzungsbasierte As-a-Service-Infrastruktur im eigenen Rechenzentrum geht, kommt bei netgo HPE GreenLake ins Spiel.

Starke Partner für Ihr modernes Datacenter: netgo und HPE GreenLake

Ihr Datacenter muss flexibel auf sich ändernde Marktanforderungen reagieren können. Mit HPE GreenLake lässt sich diese Flexibilität unkompliziert erreichen, denn Hardware muss nicht mehr kapitalbindend gekauft werden, sondern wird nutzungsbasiert bezogen. Die Kapazitäten sind somit individuell anpassbar und Engpässe oder Überversorgung lassen sich effektiv vermeiden. Zudem profitieren Unternehmen aufgrund der Pay-per-use-Abrechnung von finanzieller Planbarkeit und hoher Transparenz. 

Das Leistungsportfolio von netgo und HPE GreenLake geht allerdings weit über den nutzungsbasierten Bezug von Ressourcen hinaus: Die gesamte HPE-GreenLake-basierte Infrastruktur kann zentral aus einem Portal heraus überwacht und verwaltet werden – entweder von den Infrastruktur-Spezialist*innen der netgo oder von Ihrer eigenen IT-Abteilung. Auch Services wie Backup und Disaster Recovery stehen bei HPE GreenLake zur Verfügung und sorgen für zusätzliche Sicherheit. Das Management von Public-Cloud-Lösungen wie EC2-Instanzen ist ebenfalls möglich. 

Gemeinsam mit netgo und HPE GreenLake machen Sie Ihr Datacenter bereit für zukünftige Entwicklungen und profitieren von einer flexiblen, skalierbaren und komplett gemanageten IT-Infrastruktur, die mit ihren Anforderungen wächst. 

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

 

HPE GreenLake

Weitere Beiträge

Alle Artikel ansehen

Auch wenn das Netzwerk durch die Digitalisierung im Geschäftsalltag an Bedeutung gewinnt – in vielen Unternehmen wird es zum Flaschenhals. So etwa bei einem mittelständischen Mobility-Unternehmen, das dank Network as a Service und einem leistungsfähigen, skalierbaren Firmennetzwerk jetzt alle...

Weiterlesen
Alle Artikel ansehen