R-EVOLUTION DAY

12. April 2018, Münster

Willkommen im Hier und Jetzt.

Die Erfindung der Dampfmaschine hat die Industrie ganz schön auf den Kopf gestellt: Das Handwerk wurde revolutioniert, große Strecken konnten mithilfe der Dampflokomotive überwunden werden. Dieser Wandel blieb nicht ganz ohne Folgen: Vergangene Arbeiten verloren an Wert, aber neue Berufszweige knüpften an. Die Mechanisierung (Industrie 1.0), die Massenproduktion (Industrie 2.0) sowie die Automatisierung (Industrie 3.0) führten uns in die heutige Digitalisierung (Industrie 4.0).

Revolution durch Evolution.

Willkommen im Hier und Jetzt,
willkommen in der neuen NETGO Niederlassung in Münster,
willkommen beim NETGO R-EVOLUTION Day!

Tauschen Sie Ihren Arbeitstag doch einmal gegen einen informativen und unterhaltsamen Tag. Erleben Sie welche Zukunftstechnologien schon heute für Sie und Ihr Unternehmen bereitstehen. Erfahren Sie, wie Virtual Reality nicht nur eine Bereicherung der Unterhaltungselektronik ist, sondern auch Ihr Unternehmen deutliche Wettbewerbsvorteile bieten kann. Was verbirgt sich hinter der Blockchain-Technologie und warum kann diese auch für Ihr Unternehmen wertvoll sein? Wir zeigen Ihnen, wie wir uns den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft vorstellen. Außerdem geben wir Ihnen wertvolle Tipps an die Hand, wie Sie Ihr persönliches Digitalisierung-Projekt in die Tat umsetzen.

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unsere Arbeitsweise? Wie wird sich unser Wissen und unsere Ethik verändern? Wie uns trotz Digitalisierung niemals die Arbeit ausgeht, erfahren Sie in der hochspannenden und unterhaltsamen Keynote von Erik Händeler.

Neue Ansichten, neue Ideen, neue Impulse vom neuen NETGO in Münster.

Seien Sie neugierig und verpassen Sie nicht die nächste Dampflokomotive, denn die Zukunft ist jetzt!

(Foto: Christian Rudnik)

Keynote: Wie uns trotz Digitalisierung niemals die Arbeit ausgeht

Hinter der Technik stehen am Ende Menschen, die analysieren, entscheiden, Probleme durchdenken und lösen. Industrie 4.0, Big Data und Digitalisierung sind Werkzeuge, aber nicht Treiber des künftigen Wohlstandes. In dem Vortrag geht es um das, worauf wir die Hoffnung auf mehr Ressourcen legen können: Die Reibungsverluste unter Wissensarbeitern oder aber das Funktionieren der Zusammenarbeit entscheiden weltweit den Wettbewerb. Die von den jeweils vorherrschenden Religionen/Kulturen geprägten Sozialverhalten machen den Unterschied – ein neues Paradigma verändert Erfolgsmuster und Hierarchien wie früher bei Dampfmaschine oder elektrischem Strom. Für den neuen Wohlstand gibt es klare Regeln: Etwa auch dann noch weiter zusammenzuarbeiten, wenn man sich gestritten hat; einen wahrhaftigen statt einem eigennutzorientierten Umgang mit Wissen; die Demut, sich zurückzunehmen, wenn die eigene Kompetenz gerade nicht gebraucht wird. Wird die Welt vielleicht doch immer besser?

Erik Händeler ist als Buchautor und Zukunftsforscher vor allem Spezialist für die Kondratiefftheorie der langen Strukturzyklen. Damit bietet er einen anderen Blick auf die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Freue Sie sich auf lehrreiche und unterhaltsame Gedanken. Wir versprechen Ihnen jede Menge „Ahas“ und „Ohs“.

Stefan Middeldorf
NETGO Smartwork

Microsoft Modern Workplace – Der Arbeitsplatz der Zukunft

Der Arbeitsmarkt wandelt sich. Wissensmanagement, Teamarbeit, Kommunikation… und das alles über Grenzen hinweg: Das sind die nächsten großen Herausforderungen. Wie können wir diese Challenge meistern? Stefan Middeldorf ist Vertriebsleiter des Geschäftsbereiches NETGO Smartwork. Dabei ist der Name Programm: Smartes, cleveres, intelligentes Arbeiten, das ist Stefans Mission. Stefan Middeldorf zeigt Ihnen, wie Ihr Arbeitsplatz der Zukunft aussehen könnte.

Christian Terhechte
Neuland-Medien GmbH & Co. KG

Erweiterte Realität – Chancen einer „neuen“ Technologie

Christian Terhechte nimmt Sie mit auf eine kleine Reise. Stellen Sie sich vor, Magie oder Träume knüpfen an die Realität an. Welchen Nutzen könnten Sie für Ihr Business daraus ziehen? Christian Terhechte zeigt Ihnen, was Augmented Reality heute schon für Sie leistet und was die Zukunft noch bringen wird.

Dirk Vogeler
NETGO Innovations

Digitalisierung ist keine Raketenwissenschaft – Wie Sie trotzdem die Lunte zünden

Welchen Nutzen kann Digitalisierung -ganz allgemein betrachtet- Ihrem Unternehmen bringen? An welchen Stellen gibt es Optimierungspotential und vor Allem: Wie fangen Sie an?

Digitalisierung ist einfacher als Sie glauben mögen, denn Digitalisierung ist keine Raktenwissenschaft. Wie Sie abheben, erklärt Ihnen Dirk Vogeler in seinem Impulsvortrag. Dirk Vogeler ist nicht nur Teamleiter unseres Innovation-Teams, er ist vielmehr ein Querdenker, ein In-Die-Zukunft-Blicker, Rumtreiber, Vernetzer, Ideensammler und Ideenentwickler, Ausprobierer, Nutzenzieher und Tippgeber.

Lassen Sie sich von Dirk Vogeler ermutigen Feuer an Ihre Lunte zu bringen, damit auch Ihr Unternehmen bald abhebt wie eine Rakete.

Roland Nießing
SILA Consulting GmbH

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in die Praxis umsetzen

Die Digitalisierung lebt von Daten. Daten sammeln, Daten managen, Daten auswerten, Daten teilen… Aber wie bringen Sie die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten mit der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) im Einklang?

Als Senior Consultant der SILA Consulting GmbH beschäftigt sich Roland Nießing bereits seit vielen Jahren mit den Themen Datenschutz und Datensicherheit. Als externer Datenschutzbeauftragter ist Roland Nießing in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen unterwegs. Roland weist somit einen sehr hohen praxisnahen Erfahrungsschatz vor.

Erfahren Sie von Roland Nießing, womit Unternehmer mit Einführung der DSGVO zu rechnen haben und welche Hausaufgaben vielleicht noch zu erledigen sind.

Markus Breuer
ubirch GmbH

Die Blockchain und das Internet der Dinge – Wie macht man Daten vertrauenswürdig und kreiert datenbasierte Geschäftsmodelle?

Markus Breuer ist gelernter Informatiker, der nach dem Studium rasch auf die schiefe (kaufmännische) Bahn geriet. Nach Stationen im Management von Publicis-Pixelpark, nugg.ad, Zalando ZMS und zwei Startup-Gründungen nun Geschäftsführer des Startups ubirch GmbH, dort verantwortlich für Product Management und „den ganzen kaufmännischen Kram.“

Markus Breuer ist sich sicher: das Internet of Things wird gewaltig. Vermutlich werden schon um 2020 mehr als 50 Milliarden Endgeräte mit dem Internet of Things verbunden sein. Wenn alles gut geht … Der größte Hemmschuh für das Wachstum des IoT-Markts ist das Themenfeld Sicherheit/ Vertrauen/ Integrität. Markus Breuer zeigt Ihnen, wie die Daten, die zwischen den “Dingen” im Internet of Things (Sensoren/Aktoren) ausgetauscht werden, so “versiegelt” werden können, dass man ihnen vertrauen – und Geschäftsmodelle darauf aufbauen – kann.

Location

Neue Ansichten, neue Ideen, neue Impulse in der neuen NETGO Niederlassung in Münster. Seien Sie neugierig und besuchen Sie den NETGO  R-EVOLUTION DAY.

NETGO GmbH – Niederlassung Münster
Martin-Luther-King-Weg 10
48155 Münster

Sponsoren

Der NETGO R-EVOLUTION Day mit freundlicher Unterstützung von:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies für den Betrieb von Google Analytics, SmartSupp-Chatfunktion, Facebook.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Cookies für den Betrieb von Google Analytics, SmartSupp-Chatfunktion.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück