netgo group
netgo group

HPE Greenlake: Nutzungsbasiert bezahlen

Sicher für die Daten, schonend fürs Budget

HPE Greenlake: Nutzungsbasiert bezahlen

Sicher für die Daten, schonend fürs Budget

„Viele unserer Kunden bevorzugen die Sicherheit und Kontrolle eines eigenen Rechenzentrums, wollen aber nicht auf die vielfältigen Möglichkeiten des Cloud Computings verzichten. Hier kommt das Bezahlmodell HPE Greenlake ins Spiel.“

Matthias Schelle, Business Development Manager HPE/HP Inc, netgo group GmbH

„Viele unserer Kunden bevorzugen die Sicherheit und Kontrolle eines eigenen Rechenzentrums, wollen aber nicht auf die vielfältigen Möglichkeiten des Cloud Computings verzichten. Hier kommt das Bezahlmodell HPE Greenlake ins Spiel.“

Matthias Schelle, Business Development Manager HPE/HP Inc, netgo group GmbH

Das nutzungsbasierte Bezahlmodell HPE Greenlake orientiert sich am Vorbild Public Cloud.

Das nutzungsbasierte Bezahlmodell HPE Greenlake orientiert sich am Vorbild Public Cloud.

Ob in On-Premises-, Public- oder Private-Cloud-Umgebungen – HPE Greenlake lässt sich über alle Lokationen hinweg verwenden.

Als Everything-as-a Service-Portfolio kann es auch mit unseren Managed Services kombiniert werden:
So erhalten Sie individuelle und bedarfsgerechte IT. Für KI mit Big Data, Backup- und Desaster-Recovery oder Entwicklungen unter SAP HANA – mit HPE Greenlake stehen Ihnen sowohl für Ihr eigenes Rechenzentrum als auch für Ihre Anwendungen in unserem Datacenter mächtige Lösungsbausteine auf Pay-per-use-Basis zur Verfügung.

Das nutzungsbasierte Bezahlmodell HPE Greenlake orientiert sich am Vorbild Public Cloud. Für On-Premises-, Public- oder Private-Cloud-Umgebungen – HPE Greenlake eignet sich für alle Infrastrukturen. Innerhalb des Everything-as-a-Service-Portfolios kann es darüber hinaus mit unseren Managed Services kombiniert werden. So erhalten Sie eine individuelle und bedarfsgerechte IT.

Mit HPE Greenlake stehen Ihnen mächtige Lösungsbausteine auf Pay-per-use-Basis zur Verfügung – für Ihr eigenes Rechenzentrum und für Ihre Anwendungen in unserem Datacenter. Für KI mit Big Data, Backup- und Desaster-Recovery ebenso wie für Entwicklungen unter SAP HANA.

Ob in On-Premises-, Public- oder Private-Cloud-Umgebungen – HPE Greenlake lässt sich über alle Lokationen hinweg verwenden

Als Everything-as-a Service-Portfolio kann es auch mit unseren Managed Services kombiniert werden:
So erhalten Sie individuelle und bedarfsgerechte IT. Für KI mit Big Data, Backup- und Desaster-Recovery oder Entwicklungen unter SAP HANA – mit HPE Greenlake stehen Ihnen sowohl für Ihr eigenes Rechenzentrum als auch für Ihre Anwendungen in unserem Datacenter mächtige Lösungsbausteine auf Pay-per-use-Basis zur Verfügung.

Das nutzungsbasierte Bezahlmodell HPE Greenlake orientiert sich am Vorbild Public Cloud. Für On-Premises-, Public- oder Private-Cloud-Umgebungen – HPE Greenlake eignet sich für alle Infrastrukturen. Innerhalb des Everything-as-a-Service-Portfolios kann es darüber hinaus mit unseren Managed Services kombiniert werden. So erhalten Sie eine individuelle und bedarfsgerechte IT.

Mit HPE Greenlake stehen Ihnen mächtige Lösungsbausteine auf Pay-per-use-Basis zur Verfügung – für Ihr eigenes Rechenzentrum und für Ihre Anwendungen in unserem Datacenter. Für KI mit Big Data, Backup- und Desaster-Recovery ebenso wie für Entwicklungen unter SAP HANA.

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • Einsparungen bei Hard- und Software sowie Wartung
  • Entlastung von IT-Abteilungen
  • Höchste Skalierbarkeit
  • Nutzungsabhängiges Abrechnungsmodell

Sind Sie an weiteren Informationen
zu HPE Greenlake interessiert?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einsparungen bei Hard- und Software sowie Wartung
  • Entlastung von IT-Abteilungen
  • Höchste Skalierbarkeit
  • Nutzungsabhängiges Abrechnungsmodell

Sind Sie an weiteren Informationen zu HPE Greenlake interessiert?

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Wir sind gerne für Sie da!

Wir sind gerne für Sie da!