Vertriebs-Incentive der Reseller-Solutions-Partner führte nach Valencia

Kennenlernen, Erfahrungsaustausch, Netzwerken – wo lassen sich diese Aktivitäten besser durchführen als bei einem Bier unter der Sonne der spanischen Ostküste? Netgo lud mit seinem Geschäftsbereich „Reseller-Solutions“ abermals zu einem Vertriebs-Incentive der besonderen Art ein. In diesem Jahr führte Netgo seine Partner zu einer dreitägigen Reise nach Valencia.

In Form eines Punktespiels konnten sich Netgos Reseller Partner für die Reise qualifizieren. Die Punkte konnten durch Umsätze von HPE ROK- und Samsung-Artikeln verdient werden. Auch die Teilnahme an Schulungswebinaren wurden belohnt. Am Ende qualifizierten sich 13 Partner und traten die Reise nach Valencia an.

Der Geschäftsbereich „Reseller-Solutions“ der Netgo GmbH betreut deutschlandweit IT-Systemhäuser. „Die Endkunden stellen heutzutage hohe Erwartungen an Systemhäuser: Zum einen sollen sie zentraler Ansprechpartner in allen IT-Fragen sein, zum anderen auch auf alle IT-Bereiche Spezialisierungen vorweisen. Gerade kleineren Systemhäusern ist dieses nicht möglich,“ so Netgo Geschäftsführer Patrick Kruse. Genau hier setzt Netgos Idee der „Reseller-Solutions“ an. „Wir verfügen über ein breites Know-How und ein hervorragendes Spezialisten-Netzwerk, z.B. mit dem kiwiko-Systemhausverbund. Unsere Reseller-Partner erhalten Unterstützung bereits ab Endkundenprojektierung. Unsere Consultants beraten in der IT-Strategie, im Sizing der Infrastruktur. Auch bei der Projektierung beim Hersteller, Logistik, Finanzierung und natürlich Installation und Support, stehen wir unseren Partnern mit Rat und Tat zur Seite. Ebenso profitieren die Reseller-Partner von unserem hohen Einkaufsvolumen,“ führt Kruse weiter aus.

Die Reise, die freundlicherweise auch von HPE und Samsung unterstützt wurde, bot bei einer Radtour durch die Altstadt Valencias oder bei einem Segeltörn zahlreiche Möglichkeiten des Erfahrungs-Austausches. Auch durften selbstverständlich die Abendveranstaltungen nicht fehlen, bei denen die Partner beim gemütlichen Bierchen die Möglichkeit zum Netzwerken nutzten.

Ende September reisten die Gewinner des NETGO Incentives Summerfeelin‘ ins kroatische Hvar

Anfang April startete NETGO Reseller-Solutions gemeinsam mit HPE ROK und Sophos ein Incentive der Extraklasse. NETGOs Reseller konnten mit Kauf von HPE ROK- und Sophos-Produkten Punkte sammeln. Auch die Teilnahme an Webinaren und Sonderaktionen wurde mit Bonuspunkte belohnt. Die Gewinner wurden vom 22. bis 24. September auf die kroatische Insel Hvar geschickt und erlebten ein außergewöhnliches Sommerwochenende.

Auf der Insel wurde den 14 Gewinnern ein bunter Mix aus Erholung, Party und Kultur geboten. Bereits nach ihrer Ankunft durften die Gäste auf einer Guided-Tour durch die Altstadt von Split bummeln und die vielen Sehenswürdigkeiten besuchen. Im Anschluss setzte ein Katamaran zur Insel Hvar über, bevor der Abend beim geselligen Dinner im Hotel ausklang.

Am Samstag hieß es dann „Leinen los“. Mit zwei Segelbooten wurden die zahlreichen Buchten der Insel erkundet. Ein Lunch an Board ließ Summerfeelin‘ aufsteigen. Die traumhafte Aussicht auf die Insel machte Lust auf mehr. Darum knüpfte an die Erholung ein Kulturprogramm in der Altstadt von Hvar.

Am Sonntag hieß es dann Abschied nehmen und ab nach Hause. Auf die Teilnehmer wartete ein Flughafentransfer der besonderen Art. Statt mit Bus oder Taxi wurden die Gäste mit zwei Speedbooten vom Hotel in Hvar abgeholt. Voller Kraft voraus setzten diese direkt zum Flughafen in Split über.

NETGO Reseller-Solutions ist ein Geschäftsbereich der NETGO Unternehmensgruppe und unterstützt IT-Systemhäuser bei der Umsetzung ihrer Kundenprojekte. Vom Sizing über Quoting bis hin zur Installation profitieren die Partner der Reseller-Solutions vom Know-How der NETGO Unternehmensgruppe. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier auf Lösungen von HPE und Sophos. „Das Incentive wurde nicht nur zur Verkaufsförderung, sondern auch zum Know-How Transfer genutzt. In extra honorierten Webinaren wurden Neuheiten von HPE ROK vorgestellt oder Technologien von Sophos erläutert“, so NETGO Geschäftsführer Patrick Kruse. „Solche Events stärken den partnerschaftlichen Gedanken unseres Unternehmens.“