Channelpartner und Computerwoche suchen das beste Systemhaus des Jahres 2020

Wie zufrieden sind Sie mit unserer Leistung? Sagen Sie es der channelpartner und der computerwoche! Gemeinsam sind sie auf der Suche nach dem besten Systemhaus 2020. Haben wir das Zeug dazu?

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um an einer anonymen Umfrage teilzunehmen. Dies hilft computerwoche und channelpartner für mehr Markttransparenz zu sorgen und uns, Ihre Bedürfnisse und Wünsche besser zu verstehen.

Als Dankeschön nehmen alle Teilnehmer an der Verlosung eines Apple iPad mini 4 teil. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich verarbeitet. netgo erhält keinen Zugriff auf personenbezogene Daten. Die Umfrage läuft bis zum 20.05.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Mithilfe und drücken die Daumen für Ihren Gewinn!

Microsoft Cloud Update 04 / 2020

Und wieder einmal meldet sich unser Consultant Adrian aus seinem Homeoffice. Dieses mal hat er sich Marc zur Seite genommen. Gemeinsam berichten sie über die neuesten Releases und Ankündigungen aus der Microsoft Cloud-Welt. Viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Microsoft 365 Allgemein

Lizenzen / Verträge

Auch große Umbenennung von SMB und Office SKUs:

  • Office 365 Business Essentials => Microsoft 365 Business Basic.
  • Office 365 Business Premium => Microsoft 365 Business Standard.
  • Microsoft 365 Business => Microsoft 365 Business Premium.
  • Office 365 Business und Office 365 ProPlus => Microsoft 365 Apps

https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2020/03/30/new-microsoft-365-offerings-small-and-medium-sized-businesses/

Administratoren müssen zwar keine XML-Änderungen für das Deployment von Office vornehmen (Name bleibt O365ProPlusRetail), aber bei der automatischen Update-Verteilung über SCCM (automatische Bereitstellungsregel ADR) aufpassen, da sich intern der Produkt-Titel ändert:

  • Vorher: Office 365-Client Update
  • Nachher: Microsoft 365-apps-Update

https://docs.microsoft.com/de-de/deployoffice/name-change

Azure AD Premium P1 kommt nach Microsoft 365 Business (Premium); dadurch kommen zusätzliche Funktionen, wie Cloud App Discovery, Application Proxy (Anbindung lokaler Anwendungen) und dynamische Gruppen (besonders empfehlenswert, um Abteilungsstrukturen zu bilden) https://techcommunity.microsoft.com/t5/small-and-medium-business-blog/azure-active-directory-premium-p1-is-coming-to-microsoft-365/ba-p/1275496

Die Grenzen von Multi-Geo wurde für EA-Kunden auf 250 Seats (bei min. 5% Nutzung von Multi-Geo) gesenkt. Zudem ist es nun auch in der Schweiz verfügbar: https://techcommunity.microsoft.com/t5/office-365-blog/multi-geo-reduced-seat-minimum-and-expanded-geo-coverage/ba-p/1310777

Exchange

Basic Authentication (und damit der Support für POP, IMAP, SMTP Auth und Remote PowerShell) wird noch bis H2-2021 fortgesetzt; trotzdem sollte aus Sicherheitsgründen Basic Authentication blockiert werden, wie das z.B.  mit Conditional Access geht: https://docs.microsoft.com/en-us/azure/active-directory/conditional-access/block-legacy-authentication

Outlook wird weiter ausgebaut, u.a.

Office

SharePoint / OneDrive

Teams

Yammer

Power Platform

Security / Compliance

SMS Sign-In

  • einfache Anmeldung über Rufnummer und 6-stelligem SMS Code
  • erfordert min. Azure AD Premium P1
  • funktioniert bei Office 365 aktuell nur mit Teams
  • ist nicht kompatibel mit MFA
  • geht aktuell nicht mit B2B Konten

Mehr in der Doku: https://docs.microsoft.com/azure/active-directory/authentication/howto-authentication-sms-signin

Benutzerverwaltung über „My Staff“

  • Manager definiert Rufnummern und Password-Resets im Profil seiner Mitarbeiter
  • Kontrolle ist nur für Benutzer innerhalb festgelegter „administrative units“ (AUs) möglich [Festlegen derzeit über PowerShell]
  • erfordert min. Azure AD Premium P1
  • Benutzer-Administrator kann im AAD einem Manager die Rolle „MyStaff“ zuweisen; mind. auch noch Authentication Administrator
  • sind keine Scopes (AUs) definiert, sieht der Manager im My Staff alle Mitarbeiter
  • für Password-Resets bei synchronisierten Konten ist natürlich PW-WriteBack erforderlich
  • Manager kann AUs suchen und AuditLogs im My Staff einsehen

Mehr in der Doku: http://aka.ms/mystaffadmindocs

Shared Device Sign-out

  • Benutzer können sich auf Knopfdruck von allen Geräten abmelden
  • erfordert Authenticator App und bei iOS zudem Microsoft Enterprise SSO plug-in
  • Einrichtung erfordert Cloud Device Administrator Rolle
  • Gerät akzeptiert dann nur noch entwickelte Single-Account Apps

Mehr in der Doku: https://docs.microsoft.com/en-us/azure/active-directory/develop/msal-android-shared-devices, https://docs.microsoft.com/en-us/azure/active-directory/develop/msal-ios-shared-devices